TestTest Umgang mit Hebekissen THW-Jugend Riegelsberg

Umgang mit Hebekissen

Am Freitagabend, dem 10.03.2018 haben die Jugendlichen des THW Ortsverbandes Riegelsberg, den Umgang mit Hebekissen erlernt. Hebekissen können zum anheben schwerer Lasten verwendet werden. Die verwendeten Kissen können bis zu 20 Tonnen heben.          
Betrieben werden diese mit 8-Bar Druckluft, welche entweder von einen Stromnabhängigen Kompressor erzeugt werden kann, sowohl als auch durch die Druckluftanlage eines LKW’s. Doch dies sind nicht die einzigen Möglichkeiten, welche das THW (Technische Hilfswerk) hat. Es können beispielsweise auch Druckluftflaschen verwendet werden. Die Flaschen haben einen Druck von 200-Bar, um sie an den Hebekissen verwenden zu können, wird ein sogenannter Druckminderer eingesetzt, welcher den Druck auf 8-Bar Betriebsdruck mindert. Um die Hebekissen gezielt steuern zu können, gibt es das Doppelsteuerorgan, welches Farblich gekennzeichnet ist. Die farbliche Kennzeichnung, ist wichtig für eine gute Übersicht.           

All diese Dinge haben die Jugendlichen spielerisch am Freitagabend in der Ausbildung erlernt.